Basic, Power oder deLuxe – Was die Liebe braucht


Mit unseren Liebesretreats haben wir ein sehr spezielles Angebot für Euch. Nur Ihr zwei seid bei uns am Schloss. Und wir zwei sind nur für Euch da. Genau so, wie Ihr es braucht, ganz nach Euren Bedürfnissen. Wir haben mittlerweile große Erfahrung und viel Erfolg damit.


Liebesretreat BASIC

Wellness für Eure Liebe. Ihr wollt Eure Partnerschaft pflegen und ein paar Ideen und Anregungen für erfüllende Liebe, Sexualität, Partnerschaft mitnehmen. Das Programm wird auf Eure Wünsche abgestimmt.
Nur Ihr zwei am Schloss. 4 Tage, 3 Nächte, Vollpension (bio/vegetarisch)


Erster Tag: Ankommen, gemeinsames Abendessen, Abendeinheit (ca. 1-2 Stunden)
Zweiter und dritter Tag, jeweils: Vormittagseinheit (2-3 Stunden), gemeinsames Mittag- und Abendessen, Frühstück zur eigenen freien Entnahme, Nachmittag zur freien Verfügung – Spazierengehen, Zweisamkeit, Integration des Erlebten, …
Vierter Tag: Vormittagseinheit, Abreise zu Mittag


Anfragen: Veronika oder Harald
Pauschale: 1.700,­– (Euro/brutto)


Liebesretreat POWER

Power für die Liebe. Es ist etwas Sand im Getriebe und Ihr kippt ab und zu aus dem Paradies. Ihr wollt das klären und in Ordnung bringen. Wir bieten ein intensives, auf Eure Wünsche abgestimmtes Programm.
Nur Ihr zwei am Schloss. 4 Tage, 3 Nächte, Vollpension (bio/vegetarisch)


Erster Tag: Ankommen, gemeinsames Abendessen, Abendeinheit (ca. 1-2 Stunden)
Zweiter und dritter Tag, jeweils: Vormittagseinheit (2-3 Stunden), gemeinsames Mittag- und Abendessen, Nachmittagseinheit (ca. 2 Stunden), kurzer Abendimpuls nach dem Abendessen
Vierter Tag: Vormittagseinheit, Abreise zu Mittag


Anfragen: Veronika oder Harald
Pauschale: 2.500,­– (Euro/brutto)


Liebesretreat deLUXE

Vollgas für die Liebe. Ihr geht schon länger mit einer Herausforderung und habt schon einiges probiert, ohne nachhaltigen Erfolg. Wir bieten ein intensives, auf Eure Wünsche abgestimmtes Programm – eine ganze Woche lang.
Nur Ihr zwei am Schloss. 7 Tage, 6 Nächte, Vollpension (bio/vegetarisch, auf Wunsch auch Fisch- oder Fleischgerichte)


Erster Tag: Ankommen, gemeinsames Abendessen, Abendeinheit (ca. 1-2 Stunden)
Tag 2 bis 6, jeweils: Vormittagseinheit (2-3 Stunden), gemeinsames Mittag- und Abendessen, Nachmittagseinheit (ca. 2 Stunden), kurzer Abendimpuls nach dem Abendessen
Siebenter Tag: Vormittagseinheit, Abreise zu Mittag


Anfragen: Veronika oder Harald
Pauschale: 5.000,­– (Euro/brutto)


Hier die Rückmeldung von Paaren, die bei uns waren:

„Ich bin dankbar für die Offenheit, die hier geherrscht hat. Bin auf vieles draufgekommen, was ich vorher nicht gespürt hab. Ich bin glücklich, dass ich all das erleben durfte, dieses Gesamtkunstwerkes, das ihr geschaffen habt. Wir durften ein Teil davon sein. Klasse, dass ihr diesen Liebesretreat und Begleitung für Paare als Paar anbietet! Er schenkt wertvolle Chancen der Selbsterkenntnis, schafft eine große Ausgeglichenheit mit einer unglaublichen Achtsamkeit.“ — Therapeutin, 40 Jahre + Techniker, 60 Jahre.


Katharina: Wie froh bin ich, dass wir uns – nach einigem Hin-und-Her entschieden haben, trotz erschwerter Einreise wegen Corona, zu unserem schon lange geplanten Retreat ins wunderbare Schloss Eschelberg zu fahren. Ich habe mich unglaublich fein und sicher begleitet gefühlt, ich empfand es als grossen Luxus, mit euch beiden auf eine so individuell auf uns abgestimmte innere Reise zu gehen. Es gab viele Highlights in diesen vier Tagen, einige davon waren: ein Gebärmutter-Ritual, die „Haut-Zeit“ in unserem Schloss-Zimmer, die Aufstellungsarbeit, ein Vergebungsritual angelehnt an Ho’oponopono, unsere schön gestaltete „Mitte“… und das sehr feine Essen, der Schlossgarten… Die Erfahrungen im Retreat haben mich und uns als Paar verändert, gelöster und gleichzeitig klarer werden lassen. Cranio- und Traumatherapeutin, 52 Jahre

Hartmut: Die Entscheidung, durch alle inneren und äusseren Herausforderungen (Corona) hindurch zu gehen und an den Kraftort Schloss Eschelberg zu reisen, ist für mich wunderbar. Eigentlich hat das Retreat schon mit dieser Entscheidungsfindung begonnen und gut habe ich mich dabei so klar geäussert, dass ich auch mit diesen besonderen Schwierigkeiten fahren möchte. Die Aufgabe, Klarheit in mir zu finden, ist mir in den Tagen bei euch immer wieder begegnet. Der Rat meiner Archetypen hat mir das besonders deutlich gemacht, und Deine Zeugenschaft, Harald, hat mir geholfen, mich in den unklaren Momenten in der Ratsrunde wieder zu fokussieren.

In der Aufstellungsarbeit habe ich Dich, Veronika, so emphatisch und im wahren Sinne des Wortes begleitend erlebt. Ich habe meine eher kritische Haltung gegenüber Aufstellungsarbeit gänzlich fallen lassen können und mich voll Vertrauen in meine wunderbare Geschichte begeben. Dabei ist für mich vieles klarer geworden. 

Die Wiederentdeckung der gemeinsamen Kreisatmung fühlt sich sehr heilsam an und eröffnet neue Räume der Liebe.

Ich habe euch beide Veronika und Harald als Paar so wunderbar authentisch erlebt. Ihr habt uns von Herzen begleitet und uns liebevoll unterstützende Bestätigung für uns und unseren gemeinsamen Weg mitgegeben. Abteilungsleiter, Ingenieur, 59 Jahre


Wollt Ihr mehr zu den Liebesretreats wissen, mehr von uns erfahren?

Sehr gerne.

Bewusste Zeit für Liebe und Paarbeziehung zu erleben, ist das schönste Geschenk, das wir uns als Liebespaar machen können! Eine erfüllende Paarbeziehung verbindet uns mit den größten Kraftquellen des Lebens, vieles geht leichter von der Hand. Glück und Freude werden Stammgäste in unserem Alltag.

Diese Erfahrung haben wir selbst gemacht.

Allerdings haben wir auch diese Erfahrung gemacht: Oft geht diese große Kraft mit den Jahren und Lebensumständen verloren. Man stößt an Grenzen und kippt ab und zu aus dem Paradies. Wir haben eben unsere Schatten und unsere Vergangenheit und hängen unsere Rucksäcke gerne unserem Partner um.

Wir wollten das nicht hinnehmen.

Wir haben uns mit der spirituellen Tradition des Quodoushka, mit Tantra, Isis-Sexualmagie und Slow Sex nach Diana Richardson beschäftigt und leben all das als Liebespaar selber. Wir hatten dieselben Fragen wie alle Paare. Wie können Paare, Frau und Mann, aufgrund ihrer unterschiedlichen Bedürfnisse beglückend zueinanderfinden? Wie können wir mitsammen kommunizieren, so dass wir uns wirklich gehört, verstanden und geliebt fühlen? Welche Muster hindern uns und wie lösen sie sich auf? Wir wenden u.a. Methoden aus heilsamen Gesprächskulturen, systemischer und schamanischer Ritual- und Naturarbeit, Bodywork u.ä. an. 

Heute wissen wir, wie lebendig Liebe, Sexualität und Partnerschaft nach Jahren sein können. Wie Liebe und Sex wachsen können, bei all der Veränderung, die das Leben, unsere Körper und Seelen so bringen. Ja, Liebe und Sex können wachsen und im Laufe der Zeit sogar schöner werden.

Dazu seid Ihr herzlich eingeladen.

Alle Liebe
Veronika & Harald