Archiv der Kategorie: BLOG

Mann! Lies „Dein zärtliches Leben, Frau!“

HARALD: Lieber Mann! Meine Frau hat soeben einen Liebeskultur-Blogbeitrag für die Frauen unter dem Titel „Dein zärtliches Leben, Frau“ geschrieben. Lies ihn. Mit diesem wichtigen Aufruf werde ich meinen Blog-Beitrag für Dich, lieber Mann, auch schon wieder beenden. Wir Männer lieben ja die Kürze und reden angeblich nicht so gerne so viel. Und außerdem: was gibt es Erhellenderes als einer Frau zuhören zu dürfen, wie sie einer anderen Frau etwas über Zärtlichkeit und Sex und Männer sagt? Also, los geht’s.

Dein zärtliches Leben, Frau!

VERONIKA: Ich bin berührt vom zärtlichen Leben, Frau! Inspiriert von den Erlebnissen der letzten Wochen, in denen mein Mann und ich immer wieder Liebespaare begleiten durften. Ich bin berührt von dem, was Frauen leben und erleben und wende mich deshalb heute an dich als Frau. Mein Mann schreibt  demnächst parallel dazu einen Brief an die Männer .

Liebe Frau: lebst du ein zärtliches Leben? Erfüllt es dich jeden Tag und immer wieder? Bist Dein zärtliches Leben, Frau! weiterlesen

Der Heilige Gral

HARALD 23.3.2018 :: Ich hatte letzte Nacht einen Traum, einen durchaus mystischen Traum. Ich war am Glastonbury Tor, das ich ja gut kenne; alles war in milchiges Licht getaucht. Eine Frau ist da und gibt sich als Maria Magdalena zu erkennen. Sie führt mich hinunter auf eine große Wiese am Fuße des Tor. Dort sagt sie: „Wenn sich zwei Menschen, die leer sind, vereinigen, werden sie zu einem Gefäß, das empfangen kann. Das ist das Geheimnis des Heiligen Grals.“

Na wui. Ich erwache von diesem Ereignis und schreibe es auf. Das ist eine wunderbare Einstimmung und Vorbereitung auf den Liebesretreat, der übermorgen bei uns am Schloss beginnt.

Zwei Menschen, die leer sind. Leer meint wohl „frei von“. Frei von Ängsten, Bedürftigkeit, Forderungen. Frei von jeglicher Anhaftung. So wollen wir einander begegnen.

Liebe und Wirtschaft

Liebe und Wirtschaft oder Das Geschäft mit der Liebe

Es eröffnet sich ein Markt für Liebesangebote, die ihren Namen auch verdienen. Die Liebe wird zu einem Businessmodell und es ist weiblich geprägt. „Liebeskultur statt Porno“, ist das Credo der Anbieterinnen (Der Artikel ist so im Wortlaut im Magazin „die Wirtschaft“ erschienen“ – Anmerkungen dazu im Anschluss)

Liebe und Wirtschaft weiterlesen

Heilige Sexualität ist Schöpfungskraft

VERONIKA 18. Okt. 2017: Heilige Sexualität ist Schöpfungskraft
Schon immer hab ich mich nach einer tief erlebbaren Sexualität gesehnt.  Mit 44 Jahren, also vor gut 8 Jahren, fanden sich mein jetzigen Mann und ich. Seitdem kann ich dieses besondere Feld auch mit einem ebenbürtigen Partner erleben und erforschen, wie ich es kaum für möglich gehalten habe. Gleichzeitig begann eine intensive Transformation, die

Heilige Sexualität ist Schöpfungskraft weiterlesen

Heute früh beim Munterwerden

HARALD 17.8.2017: Heute bin ich in der Früh aufgewacht und war voll verliebt in die Frau, die da neben mir noch friedlich geschlummert hat. Manchmal ist es so, dass ich mich beim Munterwerden – und ich wird meist früher munter als Veronika – aktiv meiner schlafenden Frau zuwende. Ich betrachte sie dann mit Freude, manchmal berühre ich sie ganz, ganz Heute früh beim Munterwerden weiterlesen

Cosi fan tutte?

HARALD 19.7.2017:  Ich habe mir heute aus der Bibliothek ein Buch mitgenommen. Es heißt „Seitensprung. Treuetester decken auf“. Der Klappentext verheißt: „Lockvögel ködern mit heißen Flirts und überprüfen mit raffinierten Annäherungsversuchen, ob die verdächtige Person den Verlockungen widersteht.“ Gibt es solche Narren wirklich?

Cosi fan tutte? weiterlesen

Hochzeit und Honeymoon – und danach?

Wie eine Hoch-Zeit langfristig beglückend in den Alltag integriert werden kann

VERONIKA, 24. Juni 2017
Wir sind jetzt seit 3 Wochen vermählt. In einem wunderschönen Ritual und liebevollen Fest haben wir uns dieses Zeichen, diese Hoch-Zeit, geschenkt. Mit berührender Unterstützung von meinen Hochzeits-Königinnen-Schwestern und noch weiterer herzlichen Frauen und Männer.

Hochzeit und Honeymoon – und danach? weiterlesen

Was ist heilige Sexualität?


VERONIKA, April 2017
Was ist heilige Sexualität?

Heilige Sexualität ist Erfüllung, Verbundenheit spüren mit mir  & Dir & dem größeren Ganzen. Es bedeutet von einer überfließenden Liebeskraft durchwogt zu werden – manchmal durch eine sanfte Berührung und dem Verweilen darin ausgelöst, manchmal durch innigen intimen körperlich-sexuellen Kontakt.

Was ist heilige Sexualität? weiterlesen