Kategorie-Archiv: BLOG

Der Heilige Gral

HARALD 23.3.2018 :: Ich hatte letzte Nacht einen Traum, einen durchaus mystischen Traum. Ich war am Glastonbury Tor, das ich ja gut kenne; alles war in milchiges Licht getaucht. Eine Frau ist da und gibt sich als Maria Magdalena zu erkennen. Sie führt mich hinunter auf eine große Wiese am Fuße des Tor. Dort sagt sie: „Wenn sich zwei Menschen, die leer sind, vereinigen, werden sie zu einem Gefäß, das empfangen kann. Das ist das Geheimnis des Heiligen Grals.“

Na wui. Ich erwache von diesem Ereignis und schreibe es auf. Das ist eine wunderbare Einstimmung und Vorbereitung auf den Liebesretreat, der übermorgen bei uns am Schloss beginnt.

Zwei Menschen, die leer sind. Leer meint wohl „frei von“. Frei von Ängsten, Bedürftigkeit, Forderungen. Frei von jeglicher Anhaftung. So wollen wir einander begegnen.

Visionsritual für Liebespaare

VERONIKA: Visionsritual für Liebespaare
Seit mehreren Jahren gestalten wir Anfang Feber als Liebespaar gemeinsam ein Visionsritual. Jedes Jahr wird es berührender, es entsteht so eine starke Innigkeit und Verbundenheit zwischen uns! In diesem Visionsritual finden wir eine gemeinsame Vision für das aktuelle Jahr, die in Kraftsätzen geformt wird, sehr schön aufgeschrieben wird und dann gerahmt an einem zentralen Ort hängt, wo wir beide mehrmals täglich vorbeikommen, um ihn zu lesen. Diese unsere Vision wird dann entlang der GAIA-Rhythmen weiterentwickelt. Das heißt, dass wir

Visionsritual für Liebespaare weiterlesen

Liebe und Wirtschaft

Liebe und Wirtschaft oder Das Geschäft mit der Liebe

Es eröffnet sich ein Markt für Liebesangebote, die ihren Namen auch verdienen. Die Liebe wird zu einem Businessmodell und es ist weiblich geprägt. „Liebeskultur statt Porno“, ist das Credo der Anbieterinnen (Der Artikel ist so im Wortlaut im Magazin „die Wirtschaft“ erschienen“ – Anmerkungen dazu im Anschluss)

Liebe und Wirtschaft weiterlesen

Heilige Sexualität ist Schöpfungskraft

VERONIKA 18. Okt. 2017: Heilige Sexualität ist Schöpfungskraft
Schon immer hab ich mich nach einer tief erlebbaren Sexualität gesehnt.  Mit 44 Jahren, also vor gut 8 Jahren, fanden sich mein jetzigen Mann und ich. Seitdem kann ich dieses besondere Feld auch mit einem ebenbürtigen Partner erleben und erforschen, wie ich es kaum für möglich gehalten habe. Gleichzeitig begann eine intensive Transformation, die

Heilige Sexualität ist Schöpfungskraft weiterlesen

Cosi fan tutte?

HARALD 19.7.2017:  Ich habe mir heute aus der Bibliothek ein Buch mitgenommen. Es heißt „Seitensprung. Treuetester decken auf“. Der Klappentext verheißt: „Lockvögel ködern mit heißen Flirts und überprüfen mit raffinierten Annäherungsversuchen, ob die verdächtige Person den Verlockungen widersteht.“ Gibt es solche Narren wirklich?

Cosi fan tutte? weiterlesen

Hochzeit und Honeymoon – und danach?

Wie eine Hoch-Zeit langfristig beglückend in den Alltag integriert werden kann

VERONIKA, 24. Juni 2017
Wir sind jetzt seit 3 Wochen vermählt. In einem wunderschönen Ritual und liebevollen Fest haben wir uns dieses Zeichen, diese Hoch-Zeit, geschenkt. Mit berührender Unterstützung von meinen Hochzeits-Königinnen-Schwestern und noch weiterer herzlichen Frauen und Männer.

Hochzeit und Honeymoon – und danach? weiterlesen

Schloss Eschelberg bei Linz

Heilsamer, heiliger Raum – Schloss Eschelberg

VERONIKA, August 2016: Heilsamer, heiliger Raum – Schloss Eschelberg

Anfang August war klar: jetzt ist es wichtig einen klaren Schnitt zu tun, über eine Schwelle zu gehen, damit die Ernte in ihrer Fülle gesichert werden kann! Wir haben soviel investiert in „unser Schloss“, in die Belebung und Wiedererweckung der ursprünglichen Kraft und Energie dieses Ortes. Wir arbeiten täglich am weiteren Aufbau dieses heilsamen Ortes, auf

Heilsamer, heiliger Raum – Schloss Eschelberg weiterlesen